SpendeDie Kindertagesstätte "Bienenkorb" in Augustdorf konnte sich bereits im Januar über eine Spende von 250,-€ vom Traditionsverein Fahrsimulator-Kette Augustdorf e.V. freuen, mit der die Arbeit des Familienzentrums unterstützt wird. Die Spende war schon im März 2017 auf der Jahreshauptversammlung des Traditionsvereins beschlossen worden und konnte nun übergeben werden. „Wir möchten das Geld gerne für die Anschaffung von Spielen und Materialien für die Kinder im U3 Bereich (10 Kinder) verwenden. Wir sind sehr dankbar, dass unsere Arbeit ganz unverhofft immer mal wieder solch eine Unterstützung erfährt“, so Ina Seidel, die Leiterin der AWO Kindertagesstätte "Bienenkorb" in Augustdorf.

„Wir machen das gerne“, sagte Hauptmann Dirk von Ohlen als Vorsitzender des Traditionsvereins. „Die Bundeswehr unterstützt uns beim Betrieb unseres Simulators, und einen Teil dieser Unterstützung möchten wir als Mitglieder des Traditionsvereins gerne an die Allgemeinheit zurückgeben.“ Der Traditionsverein FahrSim Kette betreibt in der General-Feldmarschall-Rommel Kaserne den letzten in der Bundeswehr vorhandenen Fahrsimulator vom Typ Leopard 1 als eine Art erlebbares Museum, wer gerne einmal eine Runde mit dem Simulator drehen möchte findet weitere Informationen im Internet unter www.fahrsimkette.de.

 

Fahrsimkette auf Facebook

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com